und wieder: NIL in der naTo! – am 21. Februar 2015

NIL, 21. Februar 2015

Die NIL-Künstler erforschen bei ihrem dritten Konzert wieder in feinster Nuancierung das klangfarbliche Potential der Improvisation und erkunden neue Möglichkeiten des Zusammenspiels verschiedener Kunstformen. Es entsteht eine multimediale Improvisation, in der gemeinsame Texturen vor solistischer Profilierung stehen.

Besetzung:
Fabian Niermann (Sopransaxophon, Tenorsaxophon)
Simone Weißenfels (Piano)
Paul Lapp (Bass)
Peter Gotterbarm (Perkussion, Vibraphon)
Philip Theurer (Schlagzeug)
Marek Brandt (Elektronik, FX, Synth)
Inka Perl (Objekte, Echtzeit-Animation, Bilder)

Eintritt: 12,- / 8,- (VVK: 11,50 zzgl. Gebühren)